AS Unternehmensgruppe Vertriebsstart eines weiteren Sanierungsobjekts

Die AS Unternehmensgruppe gibt den Vermarktungsstart eines weiteren Sanierungsobjekts in Leipzig bekannt. Diesmal handelt es sich um ein Baudenkmal in der Lützner Straße im Ortsteil Lindau in einer bevorzugten Wohn- bzw. Geschäftslage. Das Objekt befindet sich ein einer zusammenhängenden, gründerzeitlichen Bausubstanz – das Baujahr liegt um ca. 1900. Insgesamt bietet das Objekt 14 Wohneinheiten mit Größen zwischen 55 und 100 m² - die Gesamtwohnfläche beträgt 945 m². Das ehemals klassische Industriellen- und Arbeiterviertel erstreckt sich westlich des Leipziger Zentrums

Sony Xperia XA1 / XA1 Ultra von Handyagent24

Mobiltelefon noch denkbar.Dementsprechend schnell verändert sich auch der Handymarkt, was heute neu ist, ist in 1-2 Jahren schon wieder veraltete Technik. Sony zählt seit Jahren zu den führenden Herstellern, und hat mit dem Sony Xperia XA1 ein hochmodernes Gerät auf den Markt gebracht. Dieses soll im Folgenden, auch unter Berücksichtigung einer möglichen Vertragsoption, genauer betrachtet werden.

Wirtschaftstag 2017 -„Welt im Wandel: Für Freiheit und Sicherheit“

Auch im Sommer diesen Jahres ist der Wirtschaftstag, mit rund 3.500 Teilnehmern, der Höhepunkt und das wichtigste Forum für die Begegnung und den Austausch von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zu den aktuellen wirtschaftspolitischen Themen. Zahlreiche hochkarätige Redner aus Politik und Wirtschaft diskutieren wichtige Zukunftsthemen die über die künftige Wettbewerbsfähigkeit entscheiden. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hielt auch in diesem Jahr die Hauptrede des Wirtschaftstages. Natürlich prägten auch wieder maßgebliche Unternehmervertreter den Wirtschaftstag. Neben den Spitzen der deutschen Wirtschaft, wie Lufthansa-Chef

Zentraler Immobilien Ausschuss (ZIA) – Tag der Immobilienwirtschaft 2017

Am 21. Juni 2017 war es wieder soweit: Der ZIA (Zentraler Immobilien Ausschuss) lud Entscheider und wichtige Vertreter aus Politik und Wirtschaft und Öffentlichkeit zur jährlichen Veranstaltung des Branchenverbandes ein. Zum mittlerweile neunten Mal konnten auf der Veranstaltung wieder mal nicht nur wichtige Kontakte geknüpft, sondern auch relevante Themen und Lösungsansätze für Problemstellungen erörtert werden. Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) ist der Spitzenverband der Immobilienwirtschaft und hat sich selbst zum Ziel gesetzt, eine starke, gemeinschaftliche Interessenvertretung für die Unternehmen

Totalverlustrisiko:Immobiliencrowdfunding bei Bergfürst, Zinsland, Zinsbaustein, EV-Capital, Exporo

Vielen Anlegern, so Thomas Bremer von diebewertung.de aus Leipzig, ist nicht bewusst das Sie nicht direkt in eine Immobilie investieren, sondern dem Initiator ein Nachrangdarlehen zur Verfügung stellen, Das Finanzinstrument des Nachrangdarlehens beinhalltet aber immer das Risiko eben jenes Totalverlustes. Das findet man als Anmerkung natürlich auch in der Vermögensanlagen Informationsblättern auf den Crowdfundingplattformen, aber aus unserer Sicht, so Thomas Bremer, muss hier ein direkter und offensichtlicher Warnhinweis (ähnlich wie bei Zigaretten), bereits auf der Startseite des Immobiliencrowdfunding-anbieters erfolgen.

Spargelessen der Berliner Pressekonferenz mit Andreas Schrobback

Mitte Mai fand im Hotel Intercontinental Berlin im Restaurant „Hugo’s“ das Frühjahrs-Highlight im Kalender der Berliner Politik und Wirtschaft statt – das traditionelle Spargelessen der Berliner Pressekonferenz mit dem Regierenden Bürgermeister und dem Senat von Berlin. Die Berliner Pressekonferenz ist die älteste Journalistenvereinigung in Deutschland – daher folgen der Einladung jährlich viele sehr bedeutende Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik. Gastgeber Thomas Klein ist der Vorsitzende der Berliner Pressekonferenz und konnte an diesem Tag sehr vielen wichtigen Persönlichkeiten die Hand

Jens Heitmann- Qualitätsjournalismus sollte sich dadurch auszeichnen auch einmal einen Fehler einzugestehen

Jetzt weiß man doch, dass der Wert des Biomassekraftwerkes, weit über dem Wert gelegen hat den man einmal den Lesern dargestellt hat. Ich kann mich erinnern, so Thomas Bremer von diebewertung.de aus Leipzig, dass hier die Rede von unter 10 Millionen Euro war. Mittlerweile wurde das Kraftwerk unserer Kenntnis nach für 26,5 Millionen Euro an einen Interessenten verkauft. Das, so muss man bedenken, in einer Insolvenzverwertung. Hätte man das Biomassekraftwerk normal verkaufen können, dann wäre der Erlös sicherlich noch

BELLEVUE Sonderheft „Ratgeber Immobilienkauf“ – Thema Denkmalimmobilien & AS Unternehmensgruppe

Der Kauf einer Immobilie ist für die meisten Menschen eine der bedeutendste Anschaffung in ihrem Leben. Eine Immobilie kann dabei jedoch nicht nur zu reinen Wohnzwecken, sondern auch als Kapitalanlage dienen. Das neu im Handel erhältliche Sonderheft von „Bellevue“ enthält aktuelle Themen rund um den Immobilienkauf und was Interessenten darüber wissen sollten. Diese wertvollen Informationen enthalten auch eine ausführliche Behandlung zum Thema Denkmalschutzimmobilien sowie die damit verbundenen Chancen und Risiken eine Investition hierin hat. Zu Wort kommt dabei auch

Finger weg vom Immobiliencrowdfunding-dem grauen Kapitalmarkt mit politischer Genehmigung

Jahrelang hat uns die Politik erklärt ja wir wollen mehr Sicherheit für die Kapitalanleger, ja wir wollen den grauen Kapitalmarkt austrocknen. Prima meine Damen und Herren Politiker was ihr da mit dem Kleinanlegerschutzgesetz auf die Reihe bekommen habt, oder doch nicht? Zumindest, wenn es um das Thema Crowdfunding geht ist mittlerweile eine Situation eingetreten die das gesamte Vorhaben eigentlich ad Absurdum führt, und die Politik merkt das nicht. Vorgeführt hat man aus unserer Sicht die Mitglieder des Finanzausschusses bei